© 2017 by Markus Zeiler

Urgestein

eine Symphonie in Bildern

Gewaltige Gletscher, tiefblaue Bergseen, kämpfende Steinböcke, farbenfrohe Blumenpracht auf felsigem Grund, schwere Hände in harter Bergbauernarbeit – die Natur ist ein grandioses Zusammenspiel eindrucks- voller Einzelheiten, wie ein Orchester, das erst in der Gemeinsamkeit seine wahre Größe entfaltet.

 

Es geht um die Berge des Urgesteins, die Hohen Tauern, um ihr Werden, um das Leben, das auf ihnen entstanden ist, um Pflanzen, um Tiere und Menschen, um Überlebenskampf und den Sieg der Schönheit.

Für mehr Information und bei Anfragen schreiben Sie eine e-mail!

Tanzania

rote Erde, schwarzes Land

Ostafrika, die sogenannte „Wiege der Menschheit“, beherbergt auch heute noch Wildnisgebiete von enormen Ausmaßen. Einige der bekanntesten davon liegen im Schatten des Kilimanjaro, im Norden Tanzanias. In opulenten Bildern entführt der Vortrag in jene Gebiete die heute zu Recht das Prädikat „Weltnaturerbe“ tragen. Eine Reise auf den Spuren der großen Tierherden durch die Savannen des ostafrikanischen Riftvalley.

Für mehr Information und bei Anfragen schreiben sie eine e-mail!

Bilder der Jagd

Wer jagt, dringt tief ins Innere vor. Mit all seinen Sinnen. Wer jagt, atmet die Landschaft und schmeckt das Wild. Und er greift danach. Nach dem schwarzen Gams und dem bunten Fasan. Durch den Schweiß der Beute kehrt sich das Innere nach außen, verrinnen die Grenzen zwischen Leben und Tod. Als roter Faden in die Ewigkeit.

Für mehr Information und bei Anfragen schreiben sie eine e-mail!